By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.
49 (0)511 3385 9970 info@sprachlabor-hannover.de Freundallee 17, 30173 Hannover Montag bis Freitag 8:30 - 17:00

Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung für Zahnärzte

Dauer und Unterrichtszeiten
Kursstart: 11.11.2019
Insgesamt: 445 UE
Dauer: 4 1/ 2 Monate (Ferien werden im Voraus bekannt gegeben)
25 UE/ Woche (Montag bis Samstag)
Verschiedene Kurszeiten
Unterrichtszeiten: 8:15 – 12:30 Uhr, 12:45 – 17:00 Uhr oder 17:15 – 21:30 Uhr (nach Stundenplan)

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Product Description

Theoretischer Block

  • Allgemeine Pathologie; Pharmakologie; Mikrobiologie; Gesundheitsfürsorge; Innere Medizin; Dermatologie; HNO
  • Prothetik: Analyse von Fallbeispielen (Röntgenbilder, intraorale Aufnahmen, anamnestische Angaben), Erstellen von prothetischen Planungen anhand der Leitlinien der DGZMK, Erstellen von vorprothetischen Planungen, parodontale Gesundheit oder Stillstand einer Parodontitis erreichen; uvm.
  • MKG: Chirurgie: OPGs, DVTs und ggf. NNH und CT analysieren, bewerten und Therapien erörtern, Intraorale Aufnahmen bewerten und analysieren, Texte zu den jeweiligen Themen analysieren, Frakturen erkennen und bewerten, Therapiemaßnahmen der Frakturen kennen und einordnen, Zysten erkennen und einordnen, LKG einordnen und bewerten, Therapiemaßnahmen empfehlen können, Syndrome erkennen, Nervenerkrankungen erkennen, Tumor erkennen, einordnen und Therapiemaßahmen, Notfallbehandlungen in der Zahnarztpraxis; Mundschleimhauterkrankungen, Trauma, Frakturen im Speziellen, Zysten, LKG, Syndrome, Nervenerkrankungen, CMD, Dysgnathiechirurgie, Rekonstruktive Chirurgie, Kiefergelenkschirurgie, Fazialisparese, Trigeminusneuralgie, Lokalanästhesie, Auswahl der Instrumente
  • Radiologie: NNH, CT, MRT
  • Hygiene
  • Kieferorthopädie: FRS und Panoramaschichtaufnahmen auswerten und bewerten, intraorale Diagnostik und Beurteilung, Extra-orale Diagnostik und Beurteilung, Herausnehmbare und festsitzende Apparatururen kennen und bewerten

Praktischer Block

  • Abformungen, Vollgusskronen, Brücken und Auflagen
  • Prophylaxe; Kürettieren am Frasacomodell , SRP, Präparieren von Teilkronen, Vollgusskronen, Verblendkronen, Keramikkro-nen, Inlays, Onlays, Marylandbrücken, Konventionelle Brücken, Zahnhartsubstanzerkrankungen erkennen und behandeln
  • Nahtübungen
  • Notfalltraining
  • Alle praktischen Übungen erfolgen am Phantomkopf und an extrahierten Zähnen unter Anleitung eines Zahnmediziners.